Von Hochzeiten und anderen Katastrophen…

Ja, wir haben uns getraut!

Wir schweben immer noch im Siebten Himmel, obwohl es schon 4 Wochen her ist. Aber so schön heiraten auch ist (und es war wirklich wunderschön!), ist es auch sehr sehr sehr zeitaufwändig. So ist mindestens zwei Monate vor der Hochzeit alles andere liegengeblieben, weil man, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt, kein Bock mehr hat, auch nur irgendetwas zu machen und am Wochenende mit Hochzeitsorganisation beschäftigt ist.

Und nach der Hochzeit ist man erstmal mit „verarbeiten“ und „nichts tun“ beschäftigt – es war alles so anstrengend, dass man danach schlicht weg einfach keine Lust hat, am Wochenende irgendetwas zu machen. Wenn ich nochmal heiraten würde, würde ich direkt im Anschluss in die Flitterwochen fliegen. Wir hätten es wirklich nötig gehabt. So haben wir mit unserem Besuch aus den USA, die extra für unsere Hochzeit angereist waren, die Woche danach verbracht und haben eine Burgentour und einen Roadtrip nach München, Österreich und Schloss Neuschwanstein gemacht. Das war natürlich mindestens genau so schön wie Flitterwochen!

Das ist der Grund, warum es hier momentan so „traurig“ aussieht und hier ewig nichts mehr passiert ist. Und ich habe noch so viel auf der Agenda, über das ich hier berichten möchte. Natürlich wird es dabei auch um die Burgentour und Schloss Neuschwanstein gehen. Vielleicht berichte ich dann auch ein wenig von der Hochzeit, mal sehen… 😉

Bald hört ihr wieder mehr von mir! Versprochen! 🙂

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.