Immer noch kein Dach über dem Kopf

Im Vergleich zu letzter Woche hat sich zwar auf dem ganzen Baugelände viel getan, aber leider nicht bei uns 🙁 Wir haben nämlich immer noch kein Dach über dem Kopf. Wir hätten gehofft, dass im Laufe der Woche das Dach gedeckt wird, weil es in letzter Zeit sehr viel geregnet hat und alles nass ist. Der Keller steht unter Wasser. Die Dachdeckerarbeiten sind genau bis zum Nachbarn erledigt worden – bei uns war leider stopp. Aber ich gehe fest davon aus, dass das Dach in der kommenden Woche drauf gesetzt wird. Wir machen uns eben sorgen, dass nicht alles rechtzeitig trocken wird, bevor die Fenster eingesetzt werden. Aber die werden schon wissen, was sie machen. Hoffe ich doch mal…. Immerhin ist das Treppengeländer jetzt endlich mal drin. 

In ein paar Tagen steht erst mal der Notartermin an. Danach hoffe ich, eine Art Kalender zu bekommen, wann was passiert und wann wir was abstimmen müssen, z.B. mit dem Elektriker, wo die Steckdosen hinkommen, wann wir den Plan für die Küche einreichen müssen und damit ja auch verbunden, wann dir die Küche überhaupt kaufen müssen etc. Da kommt die Projektmanagerin in mir durch. Aber ich denke, es ist nicht schlecht, einen Überblick zu haben, was wann ansteht. Beim Notar werden wir unseren Verkäufer von Bonava nochmal treffen, da werde ich ihn mal drauf ansprechen. 

Und da es sonst nicht viel Neues von unserer Baustelle zu berichten gibt, gibt es hier noch ein paar Bilder: 

Posted in Lost in Hausbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.