Geocaching zwischen dem Riedberg und Nieder-Eschbach

Endlich war es so weit – vergangenen Samstag war gefühlt der erste richtig schöne Tag für dieses Jahr mit strahlendem Sonnenschein. Das hat natürlich auch uns nach draußen gelockt und wir machten uns auf den Weg zur ersten Geocaching Tour für 2016. Dieses mal wieder direkt vor der Haustüre in Frankfurt.

Mit dem Car2Go sind wir ins Neubaugebiet Riedberg gefahren, von wo aus wir unsere Tour am Sportplatz starteten. Der erste Cache war schnell gefunden (vermutlich hätte es im Sommer länger gedauert), allerdings war es zu offensichtlich. Wir haben uns täuschen lassen und mussten weitersuchen, haben den Echten dann aber schnell gefunden.

Geocaching zwischen Riedberg und Nieder-EschbachDer nächste Cache führte uns raus auf die Felder. Hier blies uns der kalte Wind ganz schön kräftig um die Nase, aber die Sonne und das tolle Panorama entschädigten dafür. Der dritte Cache lag an einer Wegkreuzung, was die „Bergung“ aufgrund des wetterbedingten hohen Muggelaufkommens wesentlich erschwerte. Radfahrer, Reiter, Gassi- und Spaziergänger – alle kamen sie auf die Idee, das Wetter zu nutzen und kamen alle ausgerechnet dann an uns vorbei, als wir den Cache gefunden hatten. Daher mussten wir hier eine kleine Zwangspause einlegen, bis wir uns endlich ins Logbuch eintragen konnten.

Gestärkt von unserer kurzen Rast konnten wir nun die letzten beiden Caches auf unserer Route angehen. Die Strecke führt übrigens über einen Teil des Hölderlin-Pfads. Des weiteren ist der Weg bespickt mit einer Menge von Hinweistafeln, auf denen man viel über die Gegend lernen kann.

Unser kleiner Geocaching Ausflug endete schließlich in Nieder-Eschbach, wo wir glücklich und zufrieden in die U-Bahn einstiegen und den schönen Tag bei einer Stärkung im Nordwestzentrum ausklingen ließen.

Fazit:
Eine sehr schöne und auch lehrreiche Geocaching Route über die Felder zwischen dem Riedberg und Bad Homburg, die sich ideal für einen Wochenendspaziergang eignet.

Details zur Tour:
Start: Neubaugebiet Frankfurt Riedberg
Ende: U-Bahn Haltestelle Nieder-Eschbach
Länge: ca. 8,7 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Reihenfolge der Caches:
Welcome to Riedberg / Sportplatz
Das neue Zuhause der Prinzessin
Verweile mit Weile
Green Mushroom
Der Vogelfreund

Posted in Geocaching & Wandern im Rhein-Main-Gebiet, Wanderungen & Geocaching and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.